Die Siegerin des Neujahrsspringens: Christine Lippelt auf Woody Allen

Das Neujahrsspringen am Sonntag, dem 6. Januar 2008 gewann unsere Sportwartin Christine Lippelt auf Woody Allen

[image_l=7/] Reiterinnen und Reiter waren der Einladung zum Neujahrsspringen gefolgt. Mit einem spannenden Wettbewerb aus einer Mischung von Stil- und Punkte-
Springen haben wir das neue Jahr begrüßt. Den Wanderpokal sowie eine Abschwitz-
decke als Ehrenpreis stiftete das Architekturbüro Lippelt. Hier die Ergebnisse vom Neujahrsspringen:

 
  1. Christine Lippelt / Woody Allen
            Stilspringen: WN 8,5 -> 13 Pkte + „Jagd um Punkte“:
            1060 Pkte -> 13 Pkte = ges. 26 Pkte
  2.     Anna Glowalla / Gordino: 6,8 -> 9 Pkte + 1020 Pkte -> 11 Pkte = 20 Pkte
  3.     Sandra Schultz / Conny: 7,3 -> 10 Pkte + 990 Pkte -> 9 Pkte = 19 Pkte
  4.     Karl-Heinz Zech / Wandor: 6,5 -> 7,5 Pkte + 1000 Pkte -> 10 Pkte = 17,5 Pkte
  5.     Tanja Arndt / Enzo 6,5 n.A. (7,5) -> 7,5 Pkte + 580 Pkte -> 6 Pkte = 13,5 Pkte
  6.     Falk Lippelt / Glücksfee: 8,0 -> 11 Pkte + ausgesch. -> 0 Pkte = 11 Pkte*
  7.     Isabell Scharf / Jedlina: 6,0 -> 3 Pkte + 840 Pkte -> 8 Pkte = 11 Pkte*
  8.     Saskia Frevert / Gina: 6,3 -> 5,5 Pkte + 440 Pkte -> 5 Pkte = 10,5 Pkte
  9.     Marieta Hake / Nico: 6,3 -> 5,5 Pkte + 390 Pkte -> 3,5  Pkte = 9 Pkte
  10.     Alessia Vetter / Bonita: 4,0 n.A. (5,5) -> 1 Pkt + 590 Pkte -> 7 Pkte = 8 Pkte
  11.     Christina Vogler / Susi: 6,1 n.A. (6,6) -> 4 Pkte + 390 Pkte -> 3,5 Pkte = 7,5 Pkte
  12.     Marie Grund / Donna-Fee: 4,1 n.A. (5,6) -> 2 Pkte + ausgesch. -> 0 Pkte = 2 Pkte
            * bei Punktgleichheit ist das bessere Ergebnis im Stilspringen ausschlaggebend







Reiterverein Hameln von 1925 e.V.
Tönebönweg 7
31789 Hameln                                     
Tel. 05151/92 31 532