Turniere 2009


Pferdeleistungsschau mit Kreismeisterschaft
vom 04.-06. September 2009

Beim Dressur- und Springturnier im Reiterverein Hameln von 1925 e.V. sind am Wochenende ca. 300 Teilnehmer mit ca. 500 Pferden über 900mal an den Start gegangen. Es waren Teilnehmer aus den Pferdesportverbänden Hannover / Bremen, Nordhessen und Ostwestfalen eingeladen.

Höhepunkt des ersten Turniertages war die Dressur der Klasse S mit Stechen mittels einer Kür nach Musik. Der Samstag bot u.a. die ersten Teilprüfungen für die Kreismeisterschaft mit Dressur und Springen der höheren Leistungsklassen. Höhepunkte des Tages waren die Springprüfung der Klasse M** und die Dressurprüfung der Klasse M* als Qualifikationsprüfung zum „Haller-DRESSUR-CUP 2009“ .
Am Sonntag waren u.a. die zweiten und letzten Teilprüfungen für die Kreismeisterschaft, des weiteren haben sich die jüngsten Teilnehmer, der Reiter-Nachwuchs, im Reiter-Wettbewerb gemessen. Höhepunkte des Tages waren das Showfahren: „Schwickert-Outdoorfahren – Jagd um Punkte“, die Ehrung der Kreismeister und die Springprüfung der Klasse S mit Stechen* = „Preis der Dewezet“! Die tolle und liebevolle Bewirtung wurde wieder von Vereinsmitgliedern durchgeführtDie Ausschreibung als pdf.Datei.
Die Zeiteinteilung als pdf.Datei.
Die Teilnehmerliste als pdf.Datei.

22. und 23. August 2009: EWU-C-Westernreitturnier, Landesverband Niedersachsen Hannover
Der Hamelner Reiterverein e.V. hatte alle Pferdefreunde und Fans des Westernreitens am 22. und 23. August 2009 zu seinem großen Westernturnier eingeladen. Erwartet wurden über 120 Westernpferde aus ganz Deutschland mit ihren Reitern, die ihr Können in mehreren anspruchsvollen Disziplinen unter Beweis stellen werden. Einen Bericht über das Turnier können Sie auf den Seiten der Dewezet unter www.dewezet.de lesen.
Die Ausschreibung als pdf.Datei.
Die Zeiteinteilung als pdf.Datei.
Die Patternliste als pdf.Datei.
Alle Showmanship-Pattern als pdf.Datei.
Alle Trail-Pattern als pdf.Datei.
Alle Western Horsemanship-Pattern als pdf.Datei.


18./19. April 2009: Frühjahrsturnier (inkl. erste Teilprüfungen Junior-Cup)
Hier erhalten Sie:
die Ergebnisse des Frühjahrs-Hallenturniers als pdf.Datei,
Bilder des Turniers bei www.wesio.de
die Zeiteinteilung für das Turnier als pdf.Datei und
die Ausschreibung als pdf.Datei.
Die Bedingungen für den Juniorcup Weserbergland


Geführte Gelassenheitsprüfung II und gerittene Gelassenheitsprüfung am 29. März 2009
Nervenstarke Pferde und Ponys
Reiterverein Hameln veranstaltete Gelassenheitsprüfungen


Jeder Pferdefreund soll beim täglichen Umgang mit dem Pferd ein sicheres Gefühl haben. Das gilt auch für brenzlige Situationen, in denen das Fluchttier Pferd durch sein Verhalten durchaus Stress auslösen kann. Bei den am 29. März 2009 im Reiterverein Hameln von 1925 e.V. durchgeführten Gelassenheitsprüfungen wurden Pferd und Reiter mit verschiedenen Situationen wie Durchschreiten eines Flatterbandvorhangs, Überqueren einer Wasserplane und aufspringende Regenschirme konfrontiert. Durch Training und Konfrontation mit diesen Herausforderungen lernt das Pferd, gelassener zu reagieren und sich vom Menschen vertrauensvoll lenken zu lassen und wird somit zum zuverlässigen Partner.
Insbesondere durch das regelmäßige Training, das samstags durch Claudia Mai erfolgt, konnte von den Richtern die Gelassenheit der Pferde und Ponys des gastgebenden Vereins mit Schleifen und Urkunden honoriert werden. Erfolgreich waren „Donna-Fee“ mit Marie-Theres Grund, „La Jolie“ mit Hella Regel und Schulpony „Texas“ mit Marvin Kaderabek.

Die Ausschreibung für die Gelassenheitsprüfung als pdf.Datei. „Abweichend zur Ausschreibung war als Richter (nicht Frau Gernart sondern) Herr Lohmann eingesetzt. Nennungsschluss war der 17.03.2009.
Die Zeiteinteilung für die Gelassenheitsprüfungen in Hameln am 29. März 2009.

Reiterverein Hameln von 1925 e.V.
Tönebönweg 7
31789 Hameln                                     
Tel. 05151/92 31 532